JGA Fotoshooting Hamburg

JGA Fotoshooting Hamburg – Zurecht eine der beliebtesten Aktiviäten für Mädels beim Junggesellinnenabschied in der Hansestadt. Hier gibt es zahlreiche Kulissen, die eure JGA Gruppe für tolle Erinnerungsbilder in Szene setzen. Von den Landunsbrücken über die weltbekannte Elbphilharmonie (oder auch Elphi) bis hin zum Hamburger Hafen und dem König der Löwen Musical. Ideal vor allem auch für dem Gruppen, die mit dem Motto “Hafen der Ehe” in Hamburg unterwegs sind. Mindestpersonenzahl: 10 Mädels (kleinere Gruppen auf Anfrage). 

JGA Fotoshooting in Hamburg

Was ihr erlebt:

  • Shootings an den beliebtesten Foto-Spots der Hansestadt
  • z.B. Landungsbrücken, Hafen, König der Löwen, Barkassen uvm.
  • Profi-Fotograf, der euch auf eurer individuellen Fototour in Hamburg begleitet
  • Begrüßungs-Sekt zu Beginn der JGA Fotoparty
  • Gruppenfotoshooting mit der ganzen Gruppen
  • Einzelshootings der Mädels mit der Braut
  • Viel Spaß und gute Unterhaltung während den Sessions
  • Hochauflösende Fotos des Events zur Weiterverarbeitung
  • Fun & Spaß für die ganze Gruppe

Verfügbare Uhrzeiten für eure Fotoparty in Hamburg:

Termin 1:  10 Uhr
Termin 2:  12 Uhr
Termin 3:  14 Uhr
Termin 4:  16 Uhr
Termin 5:  18 Uhr
Termin 6:  20 Uhr (nur von Juni – August)
Termin 7: ab 21:30 Uhr (Nachtshooting auf der Reeperbahn)
 
Für die Termine 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr bitten wir wegen besonders hoher Nachfrage und Auslastung um frühzeitige Buchung.
 

JGA Fotoshooting Hamburg

29pro Person
  • JGA Fotoparty in Hamburg
  • inkl. Welcome-Sekt zum anstoßen
  • Shooting beim Profi-Fotografen
  • 70-90 Minuten Fun & Spaß
  • 80-100 Bilder gratis per Download-Link
  • Cooles Lifestyle-Event für die ganze JGA Crew
Event buchen

Jetzt Termin für JGA Fotoshooting in Hamburg prüfen

Accessoires für Fotoshooting in Hamburg

Ein Fotoshooting in Hamburg ist immer eine mutige Entscheidung, denn: Wettertechnisch ist hoch im Norden fast alles möglich. Das ist aber überhaupt kein Problem, denn zusammen mit unserem Fotografen vor Ort habt ihr quasi die Schlecht-Wetter-Garantie, dass ihr auch beim typischen Hamburger Regenwetter einmalige Pics shooten könnt. Das liegt natürlich auch daran, dass die ehemalige Hansestadt so viele unterschiedliche Locations anbietet: Ob in der Natur direkt an der Elbe oder erotisch-verrucht auf der Reeperbahn – ihr entscheidet, welche Pics ihr gerne haben möchtet! Übrigens bietet sich auch in der Hamburger Innenstadt mit den vielen historischen Gebäuden eine tolle Möglichkeit, Bilder in historischer Atmosphäre zu shooten – vielleicht habt ihr ja Accessoires am Start, die dazu passen?

Junggesellinnenabschied in Hamburg feiern

Ihr könnt den Abend oder den Tag danach noch in Hamburg ausklingen lassen. Denn dort gibt es viele Bars und Restaurants oder auch öffentliche Plätze, an denen man auch zum Beispiel Musik hören kann (besonders im Sommer interessant!). Ihr werdet vor dem Fotoshooting mit Sekt empfangen. Während des Fotoshootings werdet ihr von einem Profi-Fotografen begleitet, der viele Fotos von euch macht und die ihr später als Erinnerungen behalten könnt. Ob im Dunkeln oder bei strahlendem Sonnenschein, der Fotograf findet mit euch zusammen das perfekte Motiv. Am Ende werden es so etwa 80 bis 100 Fotos sein, die ihr am Ende erhalten werdet. Ihr könnt diese zum Beispiel über einen Downloadlink in einer Whatsapp-Gruppe bekommen (oder alternativ per Mail). Falls in Hamburg mal schlechtes Wetter herrscht, ist der Elbtunnel auch eine tolle Möglichkeit, um Fotos zu machen – ohne dabei nass zu werden. Der Fotograf fängt tolle Momente ein und geht auch auf eure Wünsche ein und macht einmalige Schnappschüsse rund um euren Junggesellinnenabschied.